Die Nutzungsbedingungen bei CouchSurfing ändern sich!

14.09.2012

Der Datenschutzbeauftragte Herr Peter Schaar erhielt Beschwerden von Mitgliedern des sozialen Netzwerk CouchSurfing.

Die neuen Nutzungsbedingungen sollen zum 14. September 2012 geändert werden, so dass alle persönlichen Daten und Fotos unwiderruflich von CouchSurfing verwendet werden dürfen.

Die Mitglieder werden über die Änderung der Nutzungsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen nicht in Kenntnis gesetzt, laut dem Unternehmen hat dieses das Recht sich eingeräumt, die persönlichen Daten an Dritte weiterzugeben.

Laut des europäischem Datenschutzrechtes ist dies unzulässig.

Das soziale Netzwerk hat ihren Sitz in den USA und somit gilt das europäische Datenschutzrecht nicht.