Kundendatenbank von MisterSpex Online-Brillenladen gehackt

14.09.2012

Hackerangriff auf die Kundendatenbank

Die Hacker hatten Zugang auf Adressdaten und Passwörter aber glücklicherweise nicht auf Konten- oder Kreditkartendaten. Es ist nicht nachvollziehbar wie viele Kunden davon betroffen sind.
Jeder Kunde hat ein neues Passwort per Mail erhalten. Ob dies der richtige Weg ist? Die Datendiebe haben mit den entwendeten Passwörtern auch einen Zugriff auf die Mailkonten der Mister-Spex-Kunden. Eine Strafanzeige gegen Unbekannt wurde durch Mister-Spex gestellt.