Wer ist für den Schutz persönlicher Daten verantwortlich?

24.01.2013

Die Bundesbürger sind sich weitgehend einig darüber, wer die Verantwortung für den Schutz der persönlichen Daten trägt: sie selbst. Das erklärten immerhin 70 Prozent der Deutschen im Rahmen einer vom Bonusprogramm Payback in Auftrag gegebenen Studie der TNS Emnid Medien- und Sozialforschung. mehr...

 

 

Was wird aus dem Datenschutz am Arbeitsplatz?

17.01.2013

Der Arbeitnehmerdatenschutz scheint ein heikles Thema zu sein. Erst dauert es mehrere Jahre, bis von der Bundesregierung überhaupt eine Lösung präsentiert wird. Und die erweist sich dann als recht wackelige Angelegenheit. mehr...

 

Werden meine Daten in der Cloud überwacht?

15.01.2013

Praktisch ist es allemal: Daten in die Cloud zu laden und sie von dort aus überall und jederzeit aufrufen zu können oder anderen zugänglich zu machen. Doch was passiert mit den Daten beim Cloud Computing? mehr...

 

Arbeitet der Bundesdatenschutzbeauftragte wirklich unabhängig?

08.01.2013

Das World Wide Web gehört seit jeher zu den Domänen der Piratenpartei. Sie fordert den freien Zugang zu allen Informationen und pfeift dabei auf das Urheberrecht. Geht es aber ums Thema Datenschutz, scheinen die Piraten oder zumindest einzelne Mitglieder keinen Spaß zu verstehen. mehr...

 

Was macht Datenschutz zum Kampf der Kulturen?

03.01.2013

Der Kieler Datenschutzbeauftragte Thilo Weichert gehört zu jener Sorte Mensch, die sich nicht so einfach unterbuttern lässt. Er hat Facebook oder vielmehr dem datenschutzwidrigen Geschäftsmodell offen den Kampf angesagt. mehr...

 

Welcher kostenlose Nachrichtendienst ist sicher?

19.12.2012

Die neue sichere und datenschutzkonforme App heißt Threema und ist im Apples App-Store erhältlich. Diese App verfügt über eine verschlüsselte Verbindung zwischen den Nutzern, dies garantiert das nur der Empfänger der Nachricht diese lesen kann, nicht einmal der Serverbetreiber kann diese Nachricht mitlesen. mehr...

 

Facebook: Was kommt nach dem Aus der Nutzer-Abstimmung?

11.12.2012

Regeländerungen werden bei Facebook künftig wieder ohne User-Abstimmung vorgenommen. Das Verfahren, bei dem Nutzer zur Wahl gebeten wurden, um Einfluss auf die Entscheidungen des Konzerns zu nehmen, hat sich nicht bewährt. Von knapp einer Milliarde Usern gaben jetzt nicht einmal 0,07 Prozent ihre Stimme ab. mehr...

 

Verstößt die GEZ gegen das Datenschutzrecht?

07.12.2012

Horrormeldungen über Mitarbeiter der GEZ (Gebühreneinzugszentrale des öffentlich-rechtlichen Rundfunks), die um Häuser schleichen oder an Türen lauschen, um zu prüfen, ob nicht doch ein Fernseher oder ein Radio läuft, werden wohl auch in Zukunft durch die Medien geistern. Denn die GEZ plant, noch mehr über ihre „Kunden“ zu erfahren. mehr...

 

Wie gut ist der Datenschutz bei Smartphones und in der Cloud?

29.11.2012

Die PC-Branche schwächelt, weil immer öfter Smartphones und Tablet-Computer die Aufgabe des heimischen Rechners übernehmen. Damit ist man nahezu rund um die Uhr online. Stephen Prentice vom IT-Marktforscher Gartner bringt es auf den Punkt: „Wir werden uns auf das unbewusste Internet zubewegen.“ mehr...