Warum schnüffelte Google in den WLAN-Netzen?

30.04.2013

145.000 Euro Strafe zahlt ein Konzern wie Google in der Regel aus der Portokasse. Das Bußgeld an sich wird den Internetriesen daher kaum schmerzen, wohl aber der Vertrauensverlust, der damit einhergeht. mehr...

 

Was hat Google Glass mit Datenschutz zu tun?

24.04.2013

Brillenträger werden künftig etwas genauer unter die Lupe genommen, vor allem jene, die es modern und extravagant mögen. Warum das „Nasenfahrrad“ plötzlich in den Fokus rückt, insbesondere den von Datenschützern, beantwortet ein Blick auf Googles neueste Entwicklung: die Hightech-Brille namens „Google Glass“. mehr...

 

Wo sind Kameras datenschutzrechtlich tabu?

17.04.2013

Big Brother is watching you: Videoüberwachung ist grundsätzlich ein zweischneidiges Schwert. Einerseits dient sie der Sicherheit und soll Straftaten verhindern. Andererseits greift sie in die Privatsphäre ein. mehr...

 

 

Wie sicher sind meine Daten beim Finanzamt?

05.04.2013

Finanzbeamte bekommen jeden Tag Dutzende Daten auf ihren Schreibtisch, die mehr oder weniger freiwillig eingereicht wurden. Entscheidend ist, dass es sich ausschließlich um Informationen von Verbrauchern aus dem Bezirk handelt, für den der jeweilige Beamte zuständig ist. mehr...

 

Handelt die Deutsche Bahn mit Kundendaten?

27.03.2013

Wer eine Reise tut, der kann etwas erzählen – und liefert dazu noch eine Menge Daten, die sich gut vermarkten ließen. Ganz so abwegig war die Meldung, dass die Deutsche Bahn plane, Kundendaten an Banken und Versicherungen zu verkaufen, daher nicht. mehr...

 

 

Wie gut ist das neue Melderecht?

06.03.2013

Ein Durchmarsch sieht anders aus: Das neue Melderecht hat einen langen Weg hinter sich und musste viele Hürden nehmen, ehe Bund und Länder ihren Streit beilegten. Das Ergebnis ist ein Kompromiss, der jüngst im Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat gebilligt wurde. mehr...