Über uns

Wir sind ein familiengeführtes Beratungshaus und seit 2009 in den Bereichen Datenschutz und Informationssicherheit tätig. Wir arbeiten branchenübergreifend sowohl für kleine und mittelständische Unternehmen als auch für Konzerne.

Aktuell beraten wir von den Standorten in Lübeck, Berlin, Schwerin und Villingen-Schwenningen aus ganzheitlich zu den Themen Datenschutz und Datensicherheit. Aktuell betreuen wir mit 20 Mitarbeitern europaweit mehr als 400 aktive Mandate.

Zur weiteren Verstärkung unseres Teams suchen wir:

Legal Consultant Datenschutz (m/w/d)

Sie wünschen sich einen dynamischen und abwechslungsreichen Alltag sowie Entwicklungs- und Entfaltungsmöglichkeiten? Dann werden Sie Teil unseres Teams – gemeinsam unterstützen wir Unternehmen beim Aufbau einer nachhaltigen Datenschutzkultur. 

Ihr Aufgabenbereich

Als Legal Consultant Datenschutz (m/w/d) beraten Sie gemeinsam im Team nationale und internationale Unternehmen und Konzerne. Der Fokus der Beratung liegt auf den Gebieten der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie den Datenschutzgesetzen anderer europäischer Länder. 

  • Sie unterstützen nationale und internationale Kunden aus den verschiedensten Branchen dabei, die Hürden des Aufbaus einer nachhaltigen Datenschutzkultur zu meistern
  • Sie widmen sich den juristischen Schwerpunkten im Datenschutz und optional auch technischen Aufgabenstellungen 
  • Sie führen Datenschutzanalysen durch und erarbeiten gemeinsam mit unseren Kunden individuelle Datenschutzkonzepte  
  • Innerhalb unseres Beraterteams erarbeiten Sie neue Konzepte und entwickeln bestehende Lösungen weiter 

Was wir bieten 

  • Familiengeführtes Unternehmen mit flachen Hierarchien im Wachstum
  • Motivierende und professionelle Arbeitsatmosphäre sowie hohe persönliche Wertschätzung 
  • Fördern von Entwicklungspotenzialen mit Fokus auf individuelle Stärken 
  • Mentoring zur Einarbeitung und regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Attraktives Vergütungsmodell, Firmenwagen auch zur privaten Nutzung möglich 
  • Flexible Home-Office-Regelungen 
  • Regelmäßige Teamevents und -ausflüge 

 

Was Sie mitbringen sollten 

Must-have

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit rechtlichem Schwerpunkt (Rechtswissenschaften mit 1. oder 2. Staatsexamen, Wirtschaftsrecht oder vergleichbarer Studiengang)  
  • Erste Berufserfahrungen in der datenschutzrechtlichen Beratung 
  • Sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeit sowie hohe Teamfähigkeit 
  • Hohe Eigeninitiative und Flexibilität sowie prozess- und kundenorientierte Denkweise 
  • Hohes Interesse am Datenschutz  

Nice-to-have

  • Bestehende Zertifizierung im Bereich Datenschutz
  • Gute Englischkenntnisse für den beruflichen Gebrauch
  • Affinität für neue Technologien im IT-Umfeld
  • Unternehmerisches Denken

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich noch heute per E-Mail unter bewerbung@m-dsb.de. Senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Zertifikate, Zeugnisse) unter Angabe Ihres Gehaltswunsches und Ihrer Verfügbarkeit.

Informationspflichten für Bewerber gem. Art. 13 und Art. 14 DSGVO