Beschreibung

Gesundheits- bzw. Patientendaten zählen zu den sensiblen, personenbezogenen Daten. Deren Schutz ist durch gesetzliche Vorschriften geregelt und genießt höchste Priorität. Gesundheitsdienstleister und Krankenkassen müssen den Schutz von Patientendaten garantieren und im richtigen Umgang mit den sensiblen Daten geschult werden. Dieser Kurs beschreibt alle Grundlagen des Datenschutz in Bezug auf Patientendaten sowie die Reche der Betroffenen.

Inhalt / Themen

  • Sensible Patientendaten
  • Personenbezogene Daten
  • Verarbeitung medizinischer Daten
  • Prinzipien des Datenschutzes
  • Elektronische Gesundheitskarte
  • Rechte der Patienten
  • Benachrichtigung über die Speicherung
  • Recht auf Akteneinsicht
  • Recht auf Berichtung, Löschung und Sperrung
  • Recht auf Widerspruch, Schadenersatz und Kontrollinstanz