Imageschaden durch Datenschutzverletzung: Diese Kosten drohen

26.03.2021

Mit einem Datenschutzverstoß gehen mehr Risiken einher, als vielen Verantwortlichen bewusst ist. Es droht nicht nur ein Bußgeld, denn wird eine Datenpanne publik, kann sie hohe Wellen schlagen. Ein Imageschaden hat womöglich starke Umsatzverluste zur Folge, wodurch er das Unternehmen weiteres Geld kostet. mehr...

 

Informationen per Vertraulichkeitserklärung zuverlässig absichern

16.03.2021

Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und Berater können tiefe Einblicke in ein Unternehmen erlangen. Damit verfügen sie über wertvolle Informationen, die sie theoretisch nach außen tragen und z.B. Mitbewerbern zuspielen könnten. Durch Treffen einer vertraglichen Vertraulichkeitsvereinbarung verringern Unternehmen dieses Risiko und verbessern ihren Datenschutz. mehr...

 

 

App zur Gästeerfassung: Mit luca könnte es endlich klappen

04.03.2021

Wo sich Menschen begegnen, droht die Übertragung des Coronavirus. Die deshalb geltenden Einschränkungen im öffentlichen Leben haben enorme Auswirkungen. Mehrere Branchen stehen wirtschaftlich vor dem Abgrund, weshalb neue Lösungen gefragt sind. Spezielle Apps sollen es richten. mehr...

 

Datenschutzbeauftragter: Kündigungsschutz und Abberufung – alle Fakten

03.03.2021

Bei der Benennung des Datenschutzbeauftragten (DSB) müssen Unternehmen abwägen, ob sie sich für eine interne oder externe Lösung entscheiden. Hierbei sind zahlreiche Aspekte zu berücksichtigen, auch der Kündigungsschutz. Er rückt in den Fokus, sofern über die Benennung eines internen Datenschutzbeauftragten nachgedacht wird. mehr...

 

Datenschutz bei der IT-Wartung: Risiken und Stolpersteine auf einen Blick

19.02.2021

Ob Server, Workstation oder Laptop, IT-Systeme in Unternehmen erfordern eine regelmäßige Wartung. IT-Wartungen sind notwendig, um einen sicheren Betrieb der Systeme und das damit verbundene Niveau der Datensicherheit zu gewährleisten. Hierbei ist es nicht ungewöhnlich, dass Softwareupdates durchgeführt oder auch Hardware-Komponenten getauscht werden. mehr...

 

CEO-Fraud & Fake Payments: Wie Sie sich vor den Betrugsmaschen schützen

09.02.2021

Mit simplen aber wirksamen Betrugsmaschen ergaunern Kriminelle jährlich Beträge in Milliardenhöhe. Unternehmen aus aller Welt sind betroffen, der Schaden ist meist riesig und die Aussicht auf Aufklärung gering. In diesem Beitrag stellen wir zwei dieser Maschen, nämlich CEO-Fraud und Fake Payments, vor und befassen uns mit Maßnahmen zur Absicherung. mehr...

 

Clubhouse: Angesagte App mit zweifelhaftem Datenschutz

27.01.2021

Zuletzt ist um die Clubhouse App ein regelrechter Hype entstanden. Wegen der gebotenen Exklusivität treten viele Interessenten bei erster Gelegenheit bei und blenden das Thema Datenschutz aus. Dabei wäre es ratsam, sich damit zu befassen und ggf. von einem Beitritt abzusehen. mehr...

 

Homeoffice-Pflicht: Zu wenige denken an die DSGVO

18.01.2021

Vor der Corona-Pandemie spielte das Homeoffice in der deutschen Arbeitslandschaft eine untergeordnete Rolle. Doch der erste Lockdown änderte dies grundlegend. Mittlerweile werden in der Politik noch größere Schritte diskutiert, nämlich das Recht auf Homeoffice-Arbeitsplätze und sogar die Pflicht zum Homeoffice während Pandemiezeiten. Was in all diesen Debatten jedoch kaum aufgegriffen wird, ist der Datenschutz. mehr...

 

Ausblick: Datenschutz 2021

07.01.2021

In den letzten Jahren hat sich im Feld des Datenschutzes eine Menge getan. Bei Unternehmen hat er viel Aufmerksamkeit erlangt, insbesondere durch Inkrafttreten der DSGVO. Aber auch in der breiten Bevölkerung hat sich die Wahrnehmung verändert, die Menschen sind sensibler im Umgang mit ihren Daten geworden. Doch wie geht es im Jahr 2021 weiter? - In diesem Beitrag wagen wir einen Ausblick. mehr...