Datentransfer DSGVO konform: Stolpersteine und Lösungsansätze

30.11.2021

Häufiger als vermutet, übermitteln Unternehmen personenbezogene Daten an externe Partner. Bei solchen Datentransfers sind die strengen und zahlreichen Bestimmungen der DSGVO einzuhalten. Insbesondere wenn eine Übermittlung in Drittstaaten erfolgen soll, ist Vorsicht angebracht. Andernfalls droht ein Datenschutzverstoß, der ein stattliches Bußgeld zur Folge haben kann. mehr...

 

 

 

 

 

Software as a Service (SaaS): Worauf beim Datenschutz zu achten ist

20.09.2021

Die Art und Weise, wie Unternehmen ihre Software beziehen, hat sich verändert. Früher wurde sie gekauft (z.B. auf CD-ROM) und lokal installiert. Heute kommt die Software hingegen als „Software as a Service“ (SaaS) direkt aus dem Internet. Im Hinblick auf den betrieblichen Datenschutz können SaaS-Lösungen jedoch kritisch sein. Bevor Unternehmen solche Softwarelösungen einsetzen, sollten sie zunächst prüfen, ob und wo mögliche Datenschutzverstöße drohen. Anschließend sind Maßnahmen zu ergreifen, die ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten. mehr...

 

 

Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten (VVT)

27.08.2021

Die datenschutzrechtlichen Bestimmungen schreiben Unternehmen vor, ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten (VVT)zu führen. Das Verzeichnis ist für jedes Unternehmen individuell zu erstellen und führt sämtliche Verarbeitungstätigkeiten mit personenbezogenen Daten auf. mehr...

 

 

Datenschutz auf Websites: Warum die Verschlüsselung von Kontaktformularen etc. wichtig ist

06.08.2021

Die Website ist eine wichtige Schnittstelle zum Kunden. Sie stellt nicht nur Informationen bereit, sondern dient ebenso dem beidseitigen Informationsaustausch. Je nach Website können Nutzer z.B. Fragen stellen oder Produkte kaufen. Bei solchen Vorgängen findet eine Übermittlung personenbezogener Daten statt, weshalb Seitenbetreiber datenschutzrechtliche Aspekte zu berücksichtigen haben. mehr...