ePrivacy auf der Kippe: Aufgepasst bei Cookies und Tracking-Technologien

04.12.2019

Cookies und Web-Tracking zählen ohne Zweifel zu den größten Datenschutzthemen des Jahres. Aufgrund relevanter Datenschutzverstöße wurden beachtliche Bußgelder verhängt und erst kürzlich sprach der Europäische Gerichtshof ein Urteil, das Folgen für nahezu alle Seitenbetreiber hat. Dennoch halten sich Unternehmen zurück, weshalb auf zahlreichen Websites dringender Handlungsbedarf besteht. mehr...

 

Verschlüsselung von Dateien: Stolperfallen beim Datenschutz

22.11.2019

Der Schaden ist groß, sollten personenbezogene Daten in die falschen Hände kommen. Die Datenverschlüsselung ist ein Instrument, mit dem sich Unternehmen zusätzliche Sicherheit verschaffen können. Allerdings sind bereits vor der Einführung einer Verschlüsselung mehrere datenschutzrelevante Aspekte zu berücksichtigen. mehr...

 

Bußgeld wegen Google Analytics? Warum viele Unternehmen handeln müssen

14.11.2019

Google Analytics hat, sobald es um Datenschutz geht, schon zahlreiche Unternehmen vor Herausforderungen gestellt. Seit längerer Zeit erfordert der datenschutzkonforme Einsatz des Webanalyse Tools gezielte Anpassungen. Das erst kürzlich gesprochene Cookie-Urteil des EuGH zwingt Seitenbetreiber dazu, die Situation neu zu bewerten und die Tool Konfiguration ggf. anzupassen. mehr...

 

14,5 Millionen Euro: Datenschutzverstoß mit Rekordbußgeld geahndet

06.11.2019

In diesem Jahr ist ein deutlicher Zuwachs bei Bußgeldern, die mit Datenschutzverstößen in Verbindung stehen, festzustellen. Die meisten Bußgelder bewegen sich in fünfstelliger Größenordnung. Doch seit wenigen Tagen bewegen wir uns in einer für Deutschland neuen Region: Gegen einen Immobilienkonzern wurden ein Rekordbußgeld in Höhe von 14,5 Mio. Euro verhängt. mehr...

 

Kundenbewertungen: Aufgepasst bei E-Mail-Versand von Bewertungsanfragen

25.10.2019

Ob Shopbetreiber oder Dienstleister, für Unternehmen sind Kundenbewertungen im Internet das neue Gold. Denn Bewertungen sind ein wirksames Instrument, um Kompetenz und Qualität zu belegen. Sie schaffen Vertrauen bei Kunden und können den Umsatz steigern. Zunehmend mehr Unternehmen bitten deshalb ihre Kunden um die Abgabe von Bewertungen. Doch aufgepasst, mes drohen Verstöße gegen datenschutzrechtliche Vorgaben. mehr...

 

EuGH Urteil: Nutzer müssen Setzen von Cookies zustimmen

07.10.2019

Vergangenen Montag schockte der Europäische Gerichtshof mit einem Urteil zum Setzen von Cookies. Auf nahezu jeder Website befinden sich Cookies im Einsatz. Einige sind technisch notwendig, andere nicht. Meist werden beim Aufruf einer Website sämtliche Cookies automatisch gesetzt. Das Urteil des EuGH besagt, dass solch ein Verhalten gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt. mehr...

 

Gefährliche E-Mail: Fake-Bewerbung zerstört Dateien und legt Systeme lahm

24.09.2019

Mit gefährlichen Dateianhängen ausgestattete E-Mails sind weiterhin bei Cyberkriminellen ein beliebtes Angriffsinstrument. Seit einigen Wochen berichten Experten für IT-Sicherheit über einen Anstieg erfolgreicher Attacken. Ein Trojaner, der es auf Unternehmen abgesehen hat, schlägt um sich. Er zerstört Dateien und legt ganze IT-Systeme lahm. mehr...

 

Verstöße im Datenschutz: So erfolgt die Bußgeld-Berechnung

17.09.2019

Mit Inkrafttreten der DSGVO hat sich die Wahrnehmung des Datenschutzes grundlegend verändern. Unternehmen schenken den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen deutlich mehr Aufmerksamkeit - nicht zuletzt, weil höhere Bußgelder drohen. Mit deren Berechnung möchten wir uns im heutigen Beitrag befassen. mehr...

 

 

Auswertung von Sprachmitschnitten: Wenn Mitarbeiter der Techkonzerne mithören

23.08.2019

Zahlreiche Nutzer des Google Assistant staunten nicht schlecht, als vor einigen Monaten bekannt wurde, dass Mitarbeiter des Konzerns vereinzelt Sprachmitschnitte mithören. Diese Mitarbeiter können tiefe Einblicke in die Leben anderer Menschen erhalten, ohne dass Letztere davon wissen. Wie inzwischen bekannt wurde, verfahren andere Techkonzerne ganz ähnlich. mehr...